Dyskalkulie

Erhöhter Einsatz vor Klassenarbeiten

Oft höre ich, vor den Klassenarbeiten kann es gerne eine Stunde mehr auch. In der Nachhilfe ist es nicht anders. Gängige Praxis. Jedoch lassen sich bei gravierenden Lernrückständen und/oder fehlendem Zahlenverständnis erst nach längerer Zeit bessere Noten erzielen. Zunächst fruchtet Therapie/Training, wenn die Lehrkräfte Fortschritte der Schüler im Unterricht feststellen. Kontinuierlich am Ball bleiben, heißt die Devise. Und nicht nur dann, wenn Prüfungen anstehen. Mit verbessertem Zahlenverständnis verbessern sich Selbstbewusstsein und Motivation. Dann sind beste Voraussetzungen gegeben, dass Lernerfolge nachhaltig sind. Das wiederum zeigt sich dann in den Noten.