Dyskalkulie

Lernmaterialien

Die Vielzahl an Lermaterialien mit Fotoaufnahmen  und kurzer Beschreibung vorzustellen, würde hier den Rahmen sprengen.  Einen Teil  finden Sie auf meiner Facebook  Seite „Irene Koller“. Anschauliche Lernmaterialien werden bereits im Unterricht der Grundschulen eingesetzt, um Rechenprozesse begreiflich zu vermitteln. In der ersten Klasse werden Abakus und Wendeplättchen im Zwanzigerraum eingesetzt. Anschauliche Lernmaterialien sind auch in der Hausaufgabenbetreuung hilfreich, jedoch keine Wundermittel. Dabei hängt es von den didaktischen Methoden ab, ob Sie ihren Zweck erfüllen. Kritiker verweisen darauf, dass Kinder lediglich auf bunte Stäbe und Perlen fixiert sind. Deshalb sollte immer der Bezug zur Zahlenebene hergestellt werden. Ihre Funktion erschließt sich nur im Kontext mit jeweiligen Aufgabenstellungen. Ein „zuviel“ verwirrt die Kinder nur. Deshalb setze ich die Lernmaterialien gezielt ein und achte auch darauf, dass die Kinder bereits Kontakt damit im Unterricht hatten. Gerade auch in der Geometrie leisten die Materialien wertvolle Dienste und fördern das Verständnis für dreimensionalen Figuren.